Über Freizeitspass-Aachen und Freizeitspass-Köln

In der heutigen Zeit haben viele Menschen eher das Bedürfnis neue Leute kennenzulernen, als das früher in großen Familien der Fall war. Leider hindert uns der Beruf, der Umzug in eine andere Stadt oder zum Beispiel der Verlust von Freunden und Bekannten durch eine Trennung daran einen großen Bekanntenkreis aufzubauen. Da ist es hilfreich, sich in einem Freizeitclub ohne aufwändige Verabredungen einfach zu einem Event anzumelden und sich mit neuen Leuten zu treffen. Diese werden oft zu lieben Freunden, mit denen man sich auch nebenher noch zu einem Kaffee, zu einem Einkaufsbummel oder einem gemeinsamen Fußballabend verabreden kann.

So erweitern sich die Freizeitmöglichkeiten, ohne dass man viel Aufwand betreiben muss. Das Leben bekommt mehr Farbe und auch der Urlaub wird oft gemeinsam mit den neuen Freunden, die die gleichen Interessen haben, geplant. Dazu kommen auch noch die schönen kleinen Wochenend-, Städte- und Wanderreisen, die vom Freizeitspass regelmäßig veranstaltet werden. Wer selbst etwas organisieren will, hat jederzeit die Möglichkeit. Die Eventangebote von Freizeitspass einfach nur genießen ist ebenso reizvoll. Die Fülle der Möglichkeiten wird Dir während der Schnuppermonate bestimmt auffallen und wir hoffen, das Du möglichst bald einer/eine von uns bist.

Wir haben keine Altersgrenzen. Die meisten Mitglieder sind zwischen Anfang 30 und Ende 60.

 

Wer leitet und organisiert den Freizeitspass?

Mein Name ist Karl-Heinz Oerder
Stadt- und Brauhausführer in Köln,
und Inhaber von 3 Karnevalsläden im Kölner Raum

Ich leite viele Events  für Freizeitspass sowohl im Aachener Raum als auch im Großraum Köln selbst.  Ferner unterstützen mich noch die Eventleiter und Wanderführer aus Köln, Aachen und Umgebung.